Schule ohne Rassismus
zum Beispiel im Rahmen des Projekts "Anti-Rassismus-Aktion"
Europaschule
zum Beispiel im Rahmes des Deutsch-Polnischen-Schüleraustauschs
Umweltschule
zum Beispiel bei der Sanierung eines Feuchtbiotiops
Ökologischer Schulcampus
zum Beispiel im Rahmen der Imker-AG
Profilschule für Niederdeutsch
zum Beispiel Ausbildung und Förderung der niederdeutschen Sprache ab Klasse 5
Schule mit interessanten Projekten
zum Beispiel beim Projekt "Zahngesundheit"
Beantwortung von spannenden Fragen
zum Beispiel im Rahmen der "Wissenschaftsshow" am Tag der offenen Tür
Förderung von musikalischer Begabung
zum Beispiel im Rahmen der Orchestergruppe
Förderung von sportlicher Aktivität
zum Beispiel beim Mach-mit-Wettbewerb

ab Montag, dem 17.05.2021, kommt es erneut zu Veränderungen in der Schulorgansiation.

Erstmals seit einigen Wochen werden wieder alle Jahrgangsstufen vom Reuterstädter Schulcampus die Schule parallel in Präsenz besuchen dürfen. Es gelten natürlich für alle die bekannten Hygieneregeln. An der Kohortenbildung und am Raum- und Wegeführungskonzeot wurde nichts verändert.

Aber nicht alle Schüler*innen können sofort in den Unterricht zurückkehren. In den Jahrgangsstufen 5 - 8, G9 und G 10 erfolgt Wechselunterricht, beginnend mit der Gruppe A. Die Gruppe B erfüllt Aufgaben im häuslichen Lernen. Nächste Woche erfolgt dann der Wechsel.

Die R 9 und die G 11 haben Präsenzunterricht im Klassenverband unter Pandemiebedingungen.

Die R 10 und die G 12 bereiten sich auf ihre mündlichen Prüfungen vor. Diese beginnen am 31.05.2021.

Wichtig zu wissen  ist außerdem, dass für alle Schüler*innen die Verpflichtung zur Selbsttestung besteht. Dazu werden unbedingt die Elterneinwilligungen benötigt. Es kann aber auch die Bestätigung für einen Schnell - oder PCR-test, der nicht älter ist 24 Stunden ist, vorgelegt werden.

Mit den Selbsttest startet am Montag dann endlich die Schule.

Alle Fragen stehe ich immer offen gegenüber.

Beste Grüße!

 

Lutz Trautmann