Vorlesewettbewerb 2022
Unsere Besten 2022
BNE-Projekt Feuchtbiotop
Unsere kleine Imkerei
Schwimmwetttkampf
Spendenlauf
Solidarität mit der Ukraine
Ferienspiele
Einschulung Klasse 5
Im Freilufttheater Bad Segeberg

Schon mehrfach hatten Schüler*innen vom Reuterstädter Schulcampus Stavenhagen die Gelegenheit, in der ehemaligen Synagoge zu Stavenhagen an einem Workshop  mit Konzertcharakter mit Emilia Lomakova (Violoncello) und Noga Sarai Bruckstein (Violine) teilzunehmen.

Nach einer gefühlt sehr langen pandemischen Unterbrechung war es am Donnerstag, dem 24.11.2022, wieder so weit. 

Die Klassen 9 des Gymnasiums, die Klassen 10 der Regionalen Schule und unsere ukrainischen Mitschüler*innen konnten über die Musik und über kleine Geschichten jüdisches Leben erfahren. Frau Bruckstein, selbst in Jerusalem geboren, führte durch den Workshop mit Begeisterung einer besonderen Form von Offenheit. Es dauerte nicht lange, bis der Funke auf die Schüler*innen übersprang und  am Ende der Veranstaltung gemeinsam ein Lied auf hebräisch gesunden wurde.

Für viele war es das 1 Mal,  dass es einen direkten Kontakt mit der jüdischen Kultur gab. Das gilt übrigens  auch für den Besuch in der ehemaligen Synagoge Stavenhagen.

Schon jetzt  hoffen wir auf eine Fortsetzung der Veranstaltung im nächsten Schuljahr.

Vielen Dank an die Künstlerin Noga Sarai Bruckstein und Gundel und Klaus Salewski vom Verein „Alte Synagoge Stavenhagen“, die diesen Workshop ermöglichten.