Vorlesewettbewerb 2022
Unsere Besten 2022
BNE-Projekt Feuchtbiotop
Unsere kleine Imkerei
Schwimmwetttkampf
Spendenlauf
Solidarität mit der Ukraine
Ferienspiele
Einschulung Klasse 5
Im Freilufttheater Bad Segeberg

 

Genau 2 Jahren konnte der „Tag der offenen Tür“, bedingt durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie, nicht vor Ort auf dem Schulcampus durchgeführt werden.

Am  Sonnabend, dem 07.01.2023, war es nun aber endlich wieder so weit. Schüler*innen und Lehrer*innen hatten sich intensiv auf den Präsentationstag, den 31.  „Tag der offenen Tür“ in der Geschichte der Schule,  vorbereitet. Da gab es für die ca. 500 kleinen und großen Besucher*innen viel zu sehen und zu entdecken. Lernende, Lehrende und Mitarbeitende der Stavenhagener Bildungseinrichtung stellten ihre vielfältigen Profilierungen, Unterrichtsergebnisse, Projekte, Wettbewerbe und Förder- und Freizeitangebote vor. 

So wurden Einblicke in alle Fachbereiche gezeigt, Ziele und  Aufgaben der Schule vorgestellt. Zu sehen waren öffentliche Proben und Vorführungen der Orchesterklasse, der Schul-Bands und der Theatergruppe genauso wie Workshops im Bereich des  musisch und künstlerischen Gestaltens. 

Unter der Überschrift „Schüler experimentieren“- fanden Knobeleien und Experimente für kleine Leute statt. Die Vorführung der „Wissenschaftsshow“  zog viele Besucher an. 

An diesem Tag erhielten die Gäste aber auch einen Einblick in das Haus 2 mit seinen neuen Möglichkeiten der digitalen Bildung. Und es war möglich, sich auch bübeer den geplanten Anbau eines Hauses 3 zu informieren.

Nicht zuletzt hatte auch die traditionelle „Cafeteria“ wieder geöffnet und sorgte für das leibliche Wohl an diesem Vormittag.

Trotz der in diesem Jahr sehr schwierigen Hallensituation hatte die Fachkonferenz Sport wieder die Möglichkeit eröffnet, freudbetont und familiär mit verschiedensten Geräten Sport zu treiben.

Zudem wurden an diesem Tag 2 Open-Air-Ausstellungen eröffnet. Die Neuner vom Gymnasium präsentieren in den nächsten Wochen Arbeiten im Stile von Pablo Picasso zum Thema „Coole Früchtchen“. Außerdem können sich Besucher*innen des Schulcampus` Stavenhagen über eine Fotowand Einblicke über die Schulentwicklung der vergangenen 30 Jahre verschaffen.

Traditionell standen Schulleitung, Fach- und Klassenlehrer*innen zu Gesprächen über die Möglichkeiten der Schule und besonders bezüglich der Übergänge in die  Klasse 5 der Orientierungsstufe und in die Klassen 7 des Gymnasiums und der Regionalen Schule zur Verfügung. 

Dank gilt allen, die zum Gelingen dieses für Schule bedeutende Höhepunktes beigetragen haben.